Heilpädagogik

Heilpädagogische Förderdiagnostik beinhaltet

Screenings, freie und strukturierte Beobachtung,
Fragebögen, Interaktionsbeoachtung, Video wie:
• ET 6-6 Entwicklungstest
• MFED Münchener funktionelle Entwicklungsdiagnostik
• IDS Intelligenz- und Entwicklungsskalen 5-10
• SON-R sprachfreier Inteligenztest 2,5- 7
• ADOS Beobachtungsscala für Autistische Störungen
• Movement ABC 3,0 – 16,11
• FEW 2 Viselle Wahrnemungsdiagnostik 4-7,11
• KHV-VK Konzentrations- und Handlungsverfahren
• DISYPS II, BBK 3-6 Beobachtungsbogen
• KWT-Kinderwelttest
• Spiel- und Lernverhalten, Neugier, Interesse, Aufmerksamkeit, Aufgabenorientierung
• Selbständigkeit, soziale u. emotionale Kompetenzen
• Selbstvertrauen, Selbständigkeit
• Kommunikation: Sprache und Sprechen
• Bewegung: Koordination, Geschick, Ausdauer, Kraft sowie Bewegungsrepertoire und Bewegungsfreude
• Traumapädagogische Diagnostik

 

Heilpädagogische Übungsbehandlung

• Wahrnehmungsförderung (sensorisch-integrativ)
• Spielförderung/heilpädagogische Spieltherapie
• Heilpädagogische Übungsbehandlung
• Verhaltensmodifikation
• Psychomotorik
• Autismus-Philosophie nach TEACCH-Ansatz
• „Kleine Schritte“ Frühförderprogramm
• Rhythmik, Werken, Gestalten, Musizieren
• Sprach- und Kommunikationsförderung
• Einzel- und Gruppenbehandlung bei AD(H)S
• Einzel- und Gruppenbehandlung sozial-emotionale Kompetenz
• Konzentrations- und Aufmerksamkeitstraining
• Selbstinstruktionsanleitung
• Elternberatung und -anleitung in der pädagogischen Kompetenz
• Familienarbeit
• Traumaberatung
• Kooperation mit Kindergarten, Familienzentrum, Schule, Jugendamt, Gesundheitsamt, Kinderärzte